Mittwoch, 14. Februar 2018

Mittwochs mag ich: digitale Fastenzeit {Mmi #222}

Auch wenn heute Valentinstag ist, so steht bei mir der Aschermittwoch im Vordergrund. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass hier in Köln nun die Karnevalssaison beendet ist, von der wir in diesem Jahr allerdings leider nix mitbekommen  haben - mit Ausnahme des gestrigen Ehrenfelder Umzugs.
Aber nach knapp 3 Wochen Erkältung war mit echt nicht nach Karnevalsfeierei zumute und die Angst danach wieder komplett flach zu liegen, war einfach zu groß. Daher sind wir zum allerersten Mal an Karneval nach Holland geflüchtet - wenn auch etwas unfreiwillig. Aber die Tage am Meer waren für uns und unsere Immunsysteme definitiv die beste Wahl! Und gefeiert wird dann eben im nächsten Jahr wieder, dann aber richtig!

In Holland habe ich auch den Entschluß gefasst die diesjährige Fastenzeit bis Ostern zu nutzen. Und deshalb heißt es heute:
Nein, ich werde nicht vier Wochen auf Süßkram verzichten (das vermutlich auch), aber ich werde meine digitalen Aktivitäten herunterfahren. Und genau deshalb habe ich meine zeitfressenden Apps wie Instagram, Facebook & Co. nach Veröffentlichung dieses Posts von meinem Handy gelöscht und werde mich auch hier bis Ostern von euch verabschieden.
Meine Facebookseite, mein Instagramaccount und mein Blog werden ruhen, auch wenn das bedeutet, dass meine Reichweite unterirdisch schlecht wird und ich diverse Follower verlieren werde (was bei Instagram allerdings eh seit einem Jahr stetig der Fall ist), aber tatsächlich freue ich mich auf diese Auszeit!

Diese Art von "digital detox" habe ich vor längerer Zeit schon einmal gemacht, damals auf unbestimmte Zeit und nicht im Zuge der Fastenzeit, und es tat total gut! Denn so habe ich erstmal gemerkt, wie unfassbar häufig ich automatisch zum Handy griff um "nur mal eben" duch IG zu scrollen, FB zu checken etc. Da ich all diese Apps jedoch gelöscht hatte, war dies natürlich nicht mehr möglich und es blieb viel mehr Zeit für andere Dinge. Denn tatsächlich fressen diese "nur mal eben"-Momente doch sehr viel Zeit! Und ich merke gerade einfach, dass ich mal wieder etwas Abstand brauche.

Daher hoffe ich auf euer Verständnis, dass es hier bis Ostern ruhig bleiben und der "Mmi" pausieren wird. Vielen Dank!

Ich wünsche euch bis dahin eine schöne Zeit & alles Gute! Und vielleicht habt ihr ja auch Lust auf eine digitale Fastenzeit?


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!



7 Kommentare

  1. Von Herzen wünsche ich dir gute Besserung und gute Erholung.

    Mit lieben Grüßen Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dich gut verstehen, dass du dir diese digitale Auszeit nimmst und wünsche dir eine gute Zeit.
    Wenn du und deine Linkparty Mmi wieder zurück bist, freue ich mich aber auch wieder sehr.
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Toller Entschluss. Und sehr konsequent, alle Apps zu löschen, da kommt man gar nicht erst in Versuchung.
    Wünsche dir eine erholsame Zeit.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir eine entspannte Auszeit!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von Lieblingslife

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ich gut verstehen ;-). Ich bin zz. sehr viel mit der Bahn unterwegs und habe mir angewöhnt, dann out of web zu sein, das tut wirklich gut. Statt dessen Lesen, in die Landschaft schauen oder nette Gespräche mit Mitreisenden anknüpfen... Alles Gute für die Zeit - Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir eine schöne "reale" Zeit. Und ich nehme Deinen Post als Bestätigung dafür, dass meine Entscheidung richtig war, FB, Insta usw. außen vor zu lassen... Alles Gute, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir eine entspannte Auszeit und viele wundervolle Momente im analogen Leben :)
    Bin auf jeden Fall noch da, wenn du zurück bist!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...