Seiten

Mittwoch, 18. Januar 2017

Mittwochs mag ich: Stone Brewing Berlin {Mmi #185}

Im November fand mal wieder eines unserer deutsch-norwegischen Familientreffen in Berlin statt.

Da es in Norwegen keine Weihnachtsmärkte mit Glühweinbuden gibt, standen die Weihnachtsmarktbesuche ganz oben auf unserer Liste! Aber dennoch blieb noch etwas Zeit Neues zu erkunden - auch wenn das ebenfalls mit alkoholischen Getränken zu tun hatte. Denn wir wurden von einem Freund eingeladen uns seinen neuen Abbeitsplatz anzuschauen: das Stone Brewing Berlin!

Stone Brewing Berlin, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale

Stone Brewing Berlin ist eine amerikanische Brauerei aus San Diego, die sich auf dem Gelände des alten Gaswerks in Berlin-Mariendorf niedergelassen hat, und ein Urgestein der Craft-Beer Szene ist!

Ok, ich gebe zu, dass ich vorher noch nie von ihr gehört hatte, da ich mich mit dem Thema Craft Beer auch nie beschäftigt hatte.

Umso besser, dass man in der Brauerei nicht nur Bier trinken kann, sondern auch noch an einer Brauereiführung teilnehmen kann. Und genau das taten wir!

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale

Nach der Führung folgte die Verkostung und ich habe noch nie zuvor solch eine lange "Bierspeisenkarte" gesehen - unfassbar! ...und auch noch nie solche Biernamen wie "Arrogant Bastard Ale".

Eigentlich müsste man sich mal durch die komplette Karte trinken, aber bei ca. 65 verschiedenen Bieren, könnte das eine echte Herausforderung werden!

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale

Zum Abschluss der Brauereiführung bekam jeder Teilnehmer ein kleines Stone Brewing Glass geschenkt und wir suchten uns einen Platz im Restaurant, dao wir nach der Bierverköstigung erstmal eine Grundlage benötigten!

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Essentechnisch hat mich das Stone Brewing Berlin leider nicht ganz so umgehauen, die Location dafür aber umso mehr! Schaut mal:

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Auf fast 2.400 qm finden ca. 1.200 Gäste Platz, wobei es auch private Räumlichkeiten wie beispielsweise die "Library Bar" gibt, die auch für private Events gemietet werden kann. 

Die Einrichtung mit einem Mix aus "Industrial Style" und natürlichen Elementen ist der Knaller! Obwohl die Halle so groß ist, wirkt sie nicht kühl oder ungemütlich - was bei solch großen Flächen sonst ja schon mal der Fall ist.

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Das Publikum war sehr gemixt, was ich schwer sympathisch fand! Es waren viele Familien vor Ort, da die Kindern sich dort recht gut bewegen können, Seniorenpärchen, Arbeitskolleginnen & -kollegen, Freundescliquen, Paare, Kumpels und es fanden diverse Weihnachtsfeiern statt, da die Brauereiführung ein super Event für solche Anlässe ist.

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Stone Brewing Berlin Mariendorf, Craft Beer Bier, amerikanische Brauerei in Berlin, American Brewery Sand Diego, Arrogant Bastard Ale, mittwochs mag ich

Wer ein Craft Beer Kenner, Junkie oder Liebhaber ist, kann sich vor Ort sogar noch mit dem richtigen Merchandising eindecken!

Auch wenn die Anreise zum Stone Brewing Berlin etwas weiter war, da die Brauerei nicht sehr zentral liegt, so hat sich die Fahrt defnitiv gelohnt. Uns hat es dort extrem gut gefallen!

Als Nächstes steht ein Sommerbesuch auf dem Plan, denn schließlich müssen wir noch den großen Biergarten (und diverse weitere Craft Biere) testen.

Und, wie ist es mit euch? Seid ihr Craft Beer Liebhaber oder bevorzugt ihr eine andere Bierart? 


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Wow, das klingt total interessant und sieht echt schick aus. Schade das es so weit weg ist von mir aus! Trotzdem danke für die Empfehlung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, Katrin! Vielleicht schaffst Du es ja irgendwann mal nach Berlin und dann ist es echt einen Ausflug wert!

      Löschen
  2. Eine einladende Gaststätte. Hier in Augsburg gibt's etwas ähnliches von Hasen-Bräu mit einem Aperitif aus Bier und zum Dessert gab es ein Eis versetzt mit Bier.

    WinterSonnenGrüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt aber auch extrem interessant, Heidrun! Besonders das Eis würde ich ja tatsächlich gerne mal probieren!

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen
  3. Das sieht richtig spannend aus. Eine Brauerei-Führung würde ich auch gerne einmal machen - ich glaube, das kommt auf meine "irgendwann mal in Berlin"-Liste.
    Witzig auch, dass du heute ausgerechnet über Craftbeer schreibst, wenn ich einen Malzbier-Post vrbereitet habe. Das trinke ich persönlich besonders gern. Insgesamt bin ich ein Fan von eher dunklen, naturtrüben Sorten.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hatte ich heute früh schon gesehen und dachte auch, dass es ja perfekt passt :). Und ehrlich gesagt dachte ich auch, dass ich dringend mal wieder ein Malzbiert trinken sollte - das habe ich nämlich schon ewig nicht mehr gemacht!

      LG,
      Vanessa

      Löschen
  4. Eine tolle location so wie es aussieht. Das könnte vor allem meinem Mann auch gefallen, mit den Bäumen und so. Ich mag normalerweise lieber etwas kleinere Lokale aber als Eventlokal ist es bestimmt super. Bier trinke ich ab und an aber Craft-Beer ist mir ehrlich gesagt gar kein Begriff .. Tante Google muss mal herhalten dafür! Ein interessanter Beitrag, leider wohne ich viel zu weit weg ... LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Marion, ich hatte davon vorher auch keine Ahnung!

      Ja, das mit den Bäumen ist auch wirklich richtig toll und sieht in Natura noch viel besser und beeindruckender aus, als hier auf den Bildern.

      Löschen
  5. Oh, ich liebe Craft Beer! In Duisburg habe ich mal in einem Restaurant gegessen (Im Eichwäldchen), wo der Chef ebenfalls selbst Bier braut. Im kleinen Stil. Seine Frau, die uns während des Essens bediente erzählte uns, dass es so aufwändig nicht sei, selber Bier zu brauen und beschrieb wie das anfängliche Hobby ihres Mannes soweit gedieh, dass er das Bier im Restaurant ausschenken konnte. Die Gäste kommen teilweise nur für das hervorragende Bier, obwohl das Essen dem in nichts nachsteht!
    Die Location in Berlin sieht mir eher schon nach großen Gebinden aus und ich bin nicht sicher, ob dies noch unter den Begriff Craft Bier fallen dürfte - strenggenommen....! Wie dem auch sei: Großartig sieht es auf jeden Fall aus und einen Umweg wert!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, davon habe ich leider null Ahnung, Sandra. Auf jeden Fall war es mal ein Erlebnis! Und so klingt es im Duisburger Restaurant ebenfalls! Das muss ich mir unbedingt mal merken, falls ich mal in der Gegend sein werde.

      Danke für den Tipp!

      Löschen
  6. Das ist ja echt eine coole Location! Ich bin in richtiger Biertrinker, aber ob mir Craft-Beer schmeckt, weiß ich nicht.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, Craft Beer ist definitiv schon eine Herausforderung und wird denfitiv nicht mein Lieblingsbier werden - dafür ist es mir zu stark. Aber es ist auf jeden Fall mal was ganz anderes! Musst Du mal probieren!

      Löschen
  7. Obwohl Bier so gar nicht meine Welt ist, hätte ich die Tour aber mitgemacht
    und auch probiert.
    Vielen Dank für die Möglichkeit hier zu verlinken, nehme heute das erste mal hier teil. Obwohl ich deinen Blog schon länger durch die liebe Astrid aus deiner Nachbarschaft kenne.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja schön! Ich freue mich, dass Du dabei bist, Kerstin!

      Die Tour ist auch auf jeden Fall als Nicht-Biertrinker interessant (ich trinke prinzipiell auch eher Wein als Bier) :).

      LG,
      Vanessa

      Löschen