Dienstag, 14. Oktober 2014

DIY Einladungen zum Kindergeburtstag {Creadienstag}

Normalerweise mache ich ja verdammt oft alles vieles auf den letzten Drücker, was mein persönliches Stresslevel oftmals gnadenlos in die Höhe treibt.

Aber was meint ihr wohl was ich letztes Wochenende gemacht habe?! Hah! Das glaubt ihr nicht! 

Ich habe die Geburtstags-, Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke für den Mini Pfau verpackt, begonnen seinen Adventskalender zu füllen und die Einladungen für seinen Kindergeburtstag erstellt. BÄM! Letzterdrückerstress, das war's mit uns - sorry!

...und von der Einladungskartenbastelei habe ich ein paar Fotos für euch gemacht.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte

Da Puzzle beim Mini Pfau gerade total hoch im Kurs stehen, war meine Idee ein Einladungspuzzle für seine Freunde zu basteln.

Dafür habe ich zunächst einen Einladungstext verfasst, diesen auf weißen Papier ausgedruckt und in der gleichen Größe ein Stück Tonpapier ausgeschnitten.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

Das weiße Papier auf das Tonpapier geklebt, den überstehenden Rand mit einer Zickzackschere abgeschnitten und von Hand eine Puzzleform auf das Tonpapier aufgezeichnet.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

Anschließend habe ich das Puzzle ausgeschnitten, beiseite gelegt und aus buntem Papier mithilfe eines kleinen Sternstanzers* einige bunte Sterne ausgestanzt.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

Danach kamen meine heißgeliebten Butterbrottüten zum Einsatz. Ich finde die ja echt super, da sie so vielseitig einsetzbar sind, ob zum Verpacken oder als Adventskalender - für mich sind das echte Alleskönner!

Die Tüten habe ich mit einem Stück Masking Tape* verziert, mit dem Prägegerät* die Namen von Mini Pfaus Freunden "ausgedruckt" und auf das Masking Tape geklebt.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte

Als nächstes kam der XL Stanzer* zum Einsatz und es entstanden Etiketten aus Tonpapier, die ich mit dem Wort "Einladung" bestempelt habe.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

Anschließed habe ich die Butterbrottüten mit den Puzzleteilen & den Sternen gefüllt und zugenäht. Manche Tüten im Zickzackstich, manche mit einem Geradestich. 

Das bestempelte Etikett wurde gelocht, mit einem schönen Bäckergarn durchzogen und an der Tüte befestigt.

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

Fertig!

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle

 
Easy peasy, oder?

Creadienstag, DIY, selbstgemachte Einladung zum Kindergeburtstag basteln, selbstgemacht, Geburtstag, Geburtstagskarte, Puzzle


Mal sehen, ob ich den Kuchen & Co. auch rechtzeitig vorbereiten werde....und nein, es wird ganz bestimmt keinen Regenbogenkuchen geben.

*Quellenangaben (Affiliate Links):
Verlinkt bei Anke & Meertje.

30 Kommentare

  1. Super Idee, liebe Vanessa! In dieser Machart haben wir mal eine Hochzeitseinladung bekommen. Da wächst gleich die Vorfreude auf das entsprechende Ereignis...
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Feiern wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee! Mein Hockfroschkind möchte zu ihrem 5. Geburtstag eine Pferdeparty feiern und mir fehlte noch eine gute Idee. Mal sehen wie ihr die Puzzle-Einladung gefällt...
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  3. WOW die sind ja toll geworden. Und meinen Respekt, dass Du soooo gut in der Zeit liegst!!! ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Du machst mir Angst!!!😜
    So viele Geschenke nicht nur besorgt, sonder auch schon verpackt!
    Jetzt krieg ich Stress!!
    Ach egal! Hat ja noch immer jutjegangen!
    Und Hut ab, vor deinen tollen Einladungen.
    Die sind ja für viele Gelegenheiten abwandelbar.
    Da hattest du aber einen echten flow am WE.
    Gut ausgenutzt!😜
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. WAS!? Geburtstags-, Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke verpackt und den Adventskalender gefüllt? Ich bin beeindruckt!!!!
    Über die Einladungen werden sich die Zwerge sicher sehr freuen. Tolle Idee.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Und ich dachte, ich bin verrückt, weil ich gestern schon die Adventskalenderfüllung für die Jungs geplant hab (und bis auf den Süßkram vieles da ist).
    Die Einladungen sehen toll aus!

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee!!! ICh habs mir mal gleich gepinnt, denn der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt :-)
    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee! Vorgemerkt. Die kann man ja für jedes Motto variieren.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süße Idee, vielen Dank !!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Also ich hab auch schon bei Mamikreisel recherchiert, was sich alles zur Befüllung des Adventskalenders eignet. Letztes Jahr ist das bei mir nämlich auch echt in Stress ausgeartet. Und die Einladungskarten werde ich mir merken. Die kann man ja auch super zu kleinen Geschenktütchen o.ä. umfunktionieren. Nur das ganze Stanzwerkzeug fehlt mir noch. Wo hast Du das denn gekauft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,

      die Stanzer habe ich überwiegend in Bastelläden gekauft (z.B. bei Idee Creativ), aber auch online bei Peppauf und über Amazon. Am besten googelst Du mal :).

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen
  11. Eine sehr schöne Einladungsidee. Ich hätte mich als Kind total über eine solche "Wundertüte" mit Puzzle-Einladung gefreut <3
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  12. Die sind so schön geworden und mit vielen liebevollen Details!!! Und ich musste grad lächeln, Präger, Stanzer, Stempel... sind die gleichen wir unsre :-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee!! So einen Anhänger-Stanzer brauche ich glaub ich auch.... was man nicht alles braucht, unglaublich :)
    Love
    Anni

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Einladungskarten, und Hut ab das du alle Geschenke schon verpackt hast!
    Ich hab nicht mal noch daran gedacht was wir schenken sollen. :-)
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Super schöne Einladungen sind das geworden! Ich bin ganz baff! Mein Sohn wird im Dezember 4 und ich grüble schon über die Einladungen - deine Idee kommt jedenfalls in die engere Auswahl ;-)
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja toll aus!! Bin schwer begeistert von Deiner Idee. Und das Du schon alle Geschenke einpackt hast ! wahnsinn. Davon kann ich nur träumen. Du bist jetzt für den Rest des Jahres mein leuchtendes Beispiel für gutes Zeitmanagement. Liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Die Einladungsidee mit dem Puzzle ist ja super! Und so schön eingepackt - einfach perfekt.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  18. Gott, was bist du unsympathisch!! ;-))))
    Dein erster Satz gefällt mir da viel besser, enspricht er doch ziemlich meinem Naturell. Aber immerhin heißt das ja auch, dass noch Hoffnung für mich besteht!
    Deine Einladung ist toll geworden! Und genau das richtige für knobelfiebrige Drei- und Vierjährige.
    So, ich fühle mich jetzt dennoch unter Druck gesetzt, habe gerade die Halloweeneinladungen fertig gemacht und fand mich schon ganz toll. Und nun dies... Adventskalender!!!!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Sehr coole Idee, ich bin eh immer begeistert von Deinen DIY Sachen! Liebe Grüße, S.

    AntwortenLöschen
  20. WOW... Eine super Idee... Gerade für Kids ganz toll!!!
    Ganz große Klasse sehen die Puzzelteilchen-Einladungen aus...
    Liebe Grüße, Nade

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Vanessa, die Idee ist sehr schön und wie immer super ausgeführt!

    Und Hut ab!- ich schaffe es nie, meine Nikolaus- & Weihnachtsvorbereitungen früh genug zu treffen. Ich habe nicht mal die Geschenke :-( Aber zumindest eine Idee für einen Adventskalender, da muss ich bald mit dem Basteln anfangen :-) Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen
  22. Oh.. was sind die Einladungstüten toll geworden.. besonders gut gefällt mir die Nähmaschinennaht auf der Brottüte.. super schöne Idee.. Danke, für's Zeigen!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Kommentare!!!

    Aber ich kann euch beruhigen: ich habe NUR die Geschenke für den Mini Pfau verpackt, die sind echt übersichtlich :).

    ...und fragt mich mal in 8 Wochen - dann hat mich der Vorweihnachtsstress bestimmt trotzdem wieder!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Vanessa,
    du bist meine Heldin! Ich gehöre ja auch zu den "allesaufdenletztendrücker" Macherinnen und Besserung ist irgendwie nicht in Sicht... Vielleicht ja jetzt mal, wenn Du es geschafft hast dann bekomme ich das bestimmt auch hin. die Hoffnung stirbt zuletzt *lach*
    Liebste Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  25. Ganz vergessen... Die Einladungen sind Top und du bist meine persönliche Dymo Queen!!!

    AntwortenLöschen
  26. Hut ab vor deine Motivation, das wäre auch immer mein Ziel, aber leider kommt es kurz vor Weihnachten dann doch immer anders... ;o)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. hi,

    ich bin beim googlen/recherchieren über einladungen für den 1. geburtstag gerade über deinen blog gestolpert und finde deine idee super!

    jedenfalls ist unser post zum thema first birthday jetzt feritg und vielleicht ist er ja auch für deine leserinnen interssant: http://www.salonmama.com/schoene-dinge/dekoideen-fuer-den-1-geburtstag

    lg aus wien
    isabel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...