Mittwoch, 30. April 2014

Mittwochs mag ich {Mmi #54}

Ihr Lieben, 

so richtig werde ich jetzt keine Kurve zum heutigen "Mmi" bekommen, denn das hat mit "mag ich" leider nicht wirklich was zu tun. Jedoch mag ich die Bewegung, die daraus entstanden ist.

Wovon ich rede? Von diesem Post, das ich letzte Woche bei Misses Cherry las und wegen dessen mir die liebe Nane vorgestern noch geschrieben hatte.

Bäm! Da war es wieder, das reale Leben in der sonst so heilen Bloggerwelt, die nicht immer das ist, was sie zu vorgeben scheint.

Der Beitrag ging mir extrem nahe, auch wenn es sich bei Natalie um eine "fremde Person" handelt. Aber die Tatsache, dass da eine junge Frau und Mutter sterbenskrank ist und ihre 2 Söhne vielleicht demnächst ohne Mutter groß werden müssen, ist für mich eine pure Horrovorstellung! Denn einerseits erkenne ich mich in diesem aktuellen Lebensabschnitt selbst wieder und andererseits ist es meine schlimmste Vorstellung, dass eine Krankheit unsere Familie auseinanderreißen könnte.

Weiterhin habe auch ich vor kurzem erfahren, dass eine ehemalige Schulkameradin von mir so schlimm an Brustkrebs erkrankt ist, dass die Ärzte ihr kaum noch eine Chance geben. Auch hier sind Kinder im Spiel...ihre älteste Tochter ist ein halbes Jahr älter als der Mini Pfau und ihr Sohn ist noch keine zwei.

Warum das Leben so grausam ist, leuchtet mir nicht ein und ich sehe auch keinerlei Sinn darin.

Aber wenn ich meinen Blog dazu nutzen kann, Natalie in irgendeiner kleinen Weise behilflich zu sein, dann möchte ich das tun! Und daher möchte ich euch heute das Blogger-Projekt "Elfen helfen!" ans Herz legen!  


Elfen helfen, Mittwochs mag ich, Mmi


Klick auf das Bild!

Da das Projekt aufgrund des Krankheitsstatus von Natalie zeitlich begrenzt ist, würde ich mich unheimlich freuen, wenn ihr dabei helfen würdet die Aktion zu verbreiten. Denn schließlich sind wir doch die Social Media Nutzer schlechthin!

Natürlich könnt ihr auch einfach eine normale Überweisung auf das Spendenkonto von Natalie tätigen, falls ihr kein Produkt ersteigern möchtet.

Gemeinsam können wir hier doch bestimmt was erreichen, oder??

So, und nun seid ihr dran! Zeigt ihr mir eure Mmi's?




Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt.
Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag, KEINE bezahlten Werbeposts und achtet auf einen Backlink zu Frollein Pfau mit der Endung .com. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!


 Bitte hier entlang:

7 Kommentare

  1. Hallo Vanessa,
    ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du uns so großartig unterstützt !!!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanessa,
    ich finds total toll, dass Du den heutigen MMI den helfenden Elfen widmest. ich versteige auch etwas zu Gunsten von Natalie und hoffe, es bieten noch einige mit. Krebs ist so heimtückisch und gemein. Ich würde mir so wünschen, dass es bald das Heilmittel dafür gibt. Einen schönen Tag wünsche ich Dir Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vanessa,

    von ganzem Herzen sage ich, auch im Namen von Natalie & ihrer Familie, Dankeschön für Deine Unterstützung!

    Ganz herzliche Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vanessa,
    danke, dass Du uns die "helfenden Elfen" vorstellst, ein Projekt, dass so viel bewirken kann und absolut unterstützenswert ist. Welche Mutter ist hier nicht tief berührt ob dieses Schicksals.
    Herzlichen Gruß
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass Du davon berichtest!
    Bin heute ohne Mmi, aber mit Spende + geteilt auf FB.
    Liebe Grüße . Minza

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa!
    Das geht mir auch total an die Nieren! Warum hat uns keiner gesagt, dass das Leben so grausam und ungerecht sein kann! Danke, dass du davon berichtest. Ich sollte, so traurig es ist, das Thema auch mal auf meinem Blog ansprechen. Danke, dass du drüber sprichst! Ich wünsche uns allen ganz viel Gesundheit!!! Ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vanessa, toll das du heute hier über Elfen helfen berichtest. Mir ist die ganze Sache, auch wegen einer sehr ähnlich Situation in meiner Familie sehr nahe gegangen, so dass ich mich gestern entschlossen habe auch unter die Elfen zu gehen. Von ganzem Herzen dir und deinen Liebsten alles Gute

    Judith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...