Montag, 9. Juli 2012

Nicht ohne meinen Mattis...

...lautet das Motto vom Mini Pfau.


Mattis, das ist sein allerbester Freund und ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie eng so eine "Kleinmännerfreundschaft" doch sein kann - auch dann, wenn man noch nicht (besonders viel) sprechen kann. Aber die Jungs haben ihre eigene Art der Kommunikation und die funktioniert bestens.

Kurz nach der Rückkehr aus unserem Urlaub feierte Mattis seinen 2. Geburtstag und die Wiedersehensfreude nach zehn Tagen Abwesenheit aus dem Kindergarten war riesig!!! Es wurde gelacht, jede Menge Blödsinn gemacht, das Kinderzimmer völlig auf den Kopf gestellt (wie toll, das man als Gast einfach gehen kann), viel Kuchen gegessen und lautschreiend durch die Bude getobt - schön war's! ...aber auch ganz schön anstrengend.

Natürlich durfte ein spezielles Geschenk für Mattis nicht fehlen und so gab es für ihn eine selbstgenähte Wimpelkette mit seinem Namen.



6 Kommentare

  1. Liebes Frollein Pfau,
    nach meiner Beobachtung bleiben viele Männerfreundschaften genau so. Eher kärglich verbal und trotzdem auf den Punkt.
    Sei liebst gegrüßt, eine wunderschöne Wimpelkette haste gezaubert.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja die Zwerge suchen sich ihre liebsten Personen gut aus... Ich persönlich glaube ja das sie in dem kleinkindalter auch wirklich das Gespür für seelenverwandte haben *_*

    Die wimpelkette ist klasse!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Frollein Pfau

    ...du hast bei mir ein Punk oder Sissy - Täschchen gewonnen...schreib mir doch deinen Wunsch (Punk oder Sissy) und deine Adresse an punkt@gmx.ch...

    Liebe Grüsse und Gratulation: Punkt

    AntwortenLöschen
  4. entzückend ♥ und ich hoffe, die freundschaft der beiden hält noch lange!!!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    he, diese Wimpelkette könnte ich auch nehmen, denn mein Sohnemann heißt auch so :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...