Dienstag, 12. Juni 2012

Schnipp, schnapp! {Upcycling Dienstag}

Nach monatelanger Abstinenz nehme ich heute mal wieder am Upcycling Dienstag - mit einem super simplen Beitrag - teil.

Nix Großes und vor allem nix Neues, aber ganz nützlich und schnell nachzumachen. 

Falls ihr die Sommergarderobe eurer Kinder noch nicht beisammen habt, dann durchforstet doch erst einmal die Wintergarderobe nach kaputten Hosen. Vielleicht geht es euch ja wie uns!

Denn der Mini Pfau trägt gerne (und oft) diese schönen bequemen Hosen von H&M. Dank diverser Krabbelaktionen, Stürze etc. sind einige dieser Jogginghosen jedoch schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Aber mit Hilfe von Schere, Stylefix, Stoffresten und Nähgarn ließ sich daraus schnell eine neue Sommerhose nähen.

Kleine "Warnung": die Bilder sind im Halbdunkel entstanden, daher lässt die Qualität zu wünschen übrig.





Weitere Upcycling Ideen findet ihr natürlich wie immer bei der lieben Nina!

13 Kommentare

  1. Liebes Frollein Pfau,
    was für schöne Bilder von einer super praktischen und wunderhübschen Idee.
    Sei liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. ... das gleiche in rot, liegt bei mir auf dem "to-do-stapel" ;)
    na dann mal ran!

    lg* sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Da kann der Sommer endlich kommen und der kleine Herr Pfau schick durch die Gegend rennen.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  4. TOP! soooommer komm mal bitte, wir sind alle schon bestens ausgestattet! :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich kannte die Idee tatsächlich noch nicht - und bin entsprechend schwer begeistert! Nur leider fehlt dem Anleitungs-Dummie aus dem ersten Stock jegliche Vorstellungsraft, wie das denn genau mit dem Schrägband funktioniert. Nachhilfe dringend erwünscht!

    AntwortenLöschen
  6. Frollein Pfau, die Idee mag zwar simpel sein und ich hab das auch schon ein paar Mal so gemacht, aber dennoch finde ich es gut, dass du sie gezeigt hast! Zudem deine Hose sehr schick eingefasst wurde (ich bin da ziemlich faul und weil wir meistens Jeanshosen haben, schneid ich die immer nur ab *hüstel*).

    Hab eine schöne Woche,

    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Merci!

    @Steffi: kein Ding - Du bekommst demnächst eine private Nachhilfestunde!

    @Noz: hah, das könnte ich sein! Denn eigentlich gehöre ich diesbzgl. auch eher zur faulen Sorte, aber dieses Upcycling ging wirklich soooo unglaublich fix!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  8. Die Hose hast du echt super gerettet. Macht auf jeden Fall was her das Schrägband. Schön, dass man sich das selber herstellen kann. Hat man gleich viel mehr Variationsmöglichkeiten :o)))
    Habt ein schönes Wochenende!!!

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  9. Boah! Die ist toll geworden! Deine Näharbeiten sind sowieso immer suuuuper schön, Liebelein!!!

    Dicken Drücker, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :). Das hier ist ja auch echt eine easy peasy Variante - aber so effektiv (und sparsam noch dazu).

      Drücker zurück!!

      Löschen
  10. Liebe "Pflaume",
    ich bin über den Upcycling Dienstag zu dir gestoßen.
    Habe noch viele andere schöne Sachen gefunden, ich bleibe gleich als Leser hier!
    Bis demnächst...
    Kate

    AntwortenLöschen
  11. Manchmal sind es halt die einfachen Dinge, die für Furore sorgen... ZU RECHT!!! So etwas hilft einem Jungskleiderschrank wirklich weiter, spart Geld und sieht klasse aus!!! Herzlichen Dank fürs Verlinken bei M4B,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...