Montag, 22. Mai 2017

Ich habe eine Wassermelone getragen {Jättefint Verlosung}

Johnny & Baby haben zwar so rein gar nix mit meinem heutigen Blogpost zu tun, aber bei dem letzten Foto musste ich direkt an sie denken und habe gemerkt, dass mein letzter "Dirty Dancing Filmabend" schon Jahre, ach was, schon eher anderthalb Jahrzehnte, zurückliegt. Ich glaube, als Teenie konnte ich den Film auswendig mitsprechen..."Nobody puts baby in the corner!".

So, jetzt aber zu "meinem Baby": mit meinem Blog hakt's ja seit geraumer Zeit mal wieder, wie ihr vielleicht merkt.

Die "das will ich euch doch unbedingt noch zeigen!"-Liste wird immer länger und die Blogzeit immer kürzer. Irgendwie ist ständig was anderes und ich muss gestehen, dass wir an den Wochenenden andauernd verplant & unterwegs sind, so dass mir einfach zu wenig Zeit zum Blogpostschreiben bleibt. Aber ich bin ziemlich sicher, dass ihr das mit der "es ist immer zu wenig Zeit" Sache kennt, oder?

Auf jeden Fall habe ich deshalb auch bis heute nicht meinen Florenztrip verbloggt, der mittlerweile schon wieder 2 Jahre zurück liegt, mehr von unseren Urlauben in Abu Dhabi berichtet, die Bilder vom allerschönsten Sister Mag-Blogevent im letzten Jahr hochgeladen, euch das Rezept für leckere Energieriegel aufgeschrieben, von Juniors ersten Skiversuchen erzählt und von dem sehr intensiven und schönem Belly & Mind Seminar, das im Januar diesen Jahres in Hamburg stattfand. Von unserem Trips nach Barcelona und Venedig ganz zu schweigen.

Aber vielleicht schaffe ich es bis Ende des Jahres ja noch einige Blogposts über genau diese Dinge zu schreiben...ähm, ja. Schauen wir mal.

Heute mache ich erstmal den Anfang mit ein paar Geschenken für euch! Denn Ostern ist vorbei, bis Weihnachten dauert es noch ein paar Monate und Geschenke bekommt man doch eigentlich immer gerne (wobei ich ja fast lieber schenke, als beschenkt zu werden, da ich mich echt immer sehr über die Freude der beschenkten Person freue)!

Erinnert ihr euch noch an meinen Bericht vom Jättefint Bloggerevent im Februar 2017? Ich bin natürlich wieder mal nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren, sondern habe von Johanna und ihrem Team einige Geschenke für euch mitbekommen und genau diese könnt ihr nun gewinnen!

T-Shirt von Lipfish in Gr. 86/92

Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Sommerkleid von Lipfish in Gr. 86/92


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau

Strampler von lily-balou in Gr. 68


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Sommerstrampler von Lipfish in Gr. 68


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Einen Turnbeutel von Maxomorra


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Leggings (6-12 Monate) und Oberteil (6-9 Monate) blade & rose


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Stoffbeutel von Maxomorra


Verlosung Kinderkleidung, skandinavische Kindermode Kinderkleidung, Jättefint Online Shop Köln, lipfish Maxomorra blade and rose lily-balou, Blogger Verlosung Frollein Pfau
Kapuzenjacke von Maxomorra in Gr. 116


Teilnahmebedingungen: 

Ich freue mich, wenn ihr mir bei Facebook und Instagram folgen mögt – aber das ist kein Muss!

Hinterlasst bitte bis kommenden Sonntag, den 28.05.2017 um 20.00 Uhr einen Kommentar UND eure E-Mail Adresse sowie euren Wunschgewinn (auch Mehrfachauswahl möglich). Alle später abgegeben Kommentare, sowie Kommentare ohne E-Mail Adresse, können leider nicht berücksichtigt werden! Die Teilnahme ist nur für Personen mit Wohnsitz in Deutschland und ab 18 Jahren möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und das Los entscheidet. Der Versand erfolgt anschließend als Standardversand oder als Warensendung per Post. Für Artikel die auf dem Postweg verloren gehen, kann ich keine Haftung übernehmen.

Bitte beachtet, dass die Angabe einer E-Mail Adresse auch für Blogspot Nutzer gilt, die ggfs. ein Profil hinterlegt haben. Denn ich habe in der Vergangenheit bereits sehr lange nach E-Mail Adressen suchen müssen, da oftmals keine hinterlegt waren und/oder manchmal gar keine Rückmeldung der Gewinner/innen erfolgte. 
Wer seine E-Mail Adresse nicht öffentlich schreiben möchte, der kann mir diese gerne unter Angabe seiner Kommentarnummer an frl.pfau(at)gmail.com senden.

Viel Glück!

Mittwoch, 17. Mai 2017

Mittwochs mag ich: Schweden, Gitarren & Gute Zeiten {Mmi #199}

Ich habe ja eine Schwäche für Schweden. Also, für das Land, wie auch für seine männlichen Bewohner (Herr Pfau weiß das, also verrate ich hier kein Geheimnis), denn irgendwie haben diese - meistens - einen besseren Style und blondhaarig und blauäugig ist auch nicht gerade die schlechteste Kombi, meiner Meinung nach.

Und ich habe eine verdammt große Schwäche für Gitarren! Sehr groß, sogar. Dazu kommt noch eine ausgeprägte Liebe für Indiemusik. Sehr ausgeprägt.

Von daher ist es eigentlich nur logisch, dass ich vor zig Jahren beim Rheinkultur Festival in Bonn ziemlich geflashed war, als plötzliche eine, damals noch recht unbekannte, Band namens "Mando Diao" auf der Bühne stand. Schweden, die Gitarren spielten, getoppt mit Indiesound! Besser ging's nicht.

Als ich dann letzte Woche im Urlaub von einem Freund ein kurzes Video per WhatsApp geschickt bekam, war ich - sagen wir es mal so - ein wenig neidisch. Aber nur unwesentlich. Also fast gar nicht. 

Denn besagter Freund bekam von Björn & Co. quasi ein Privatkonzert. Von B J Ö R N.  B J Ö R N!
Ein P R I V A T K O N Z E R T. In Berlin. 



Denn die Schweden befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf Promotour in Deutschland um ihr neues Album "Good Times"* zu promoten, und im Zuge dessen spielten sie auch ein kleines Privatkonzert in der amrikanischen Brauerei "Stone Brewing Berlin", von der ich euch hier schon mal berichtet hatte. Und bei genau dieser arbeitet besagter Freund von uns und kam deshalb in den Genuß des Minikonzertes.

Erwähnte ich schon, dass ich etwas neidisch war?! Aber nur etwas...ein klitzekleines bißchen (haha!).

Nun gut. Da ich weder in Berlin, noch Teil des Teams von "Stone Brewing Berlin" war (bin), blieb mir nur die Möglichkeit das neue Album auf dem stinknormalen Weg anzuhören.

Ein Hoch auf Spotify! Also lud ich mir direkt das neue Album "Good Times"* herunter und zack, da war sie wieder - mein Begeisterung für die Musik von Mando Diao.

Neues Albun "Good Times" von Mando Diao, schwedische Pop-, Rock- Indieband, Blogparty mittwochs mag ich Frollein Pfau mmi

Die hatte in den letzten Jahren nämlich etwas nachgelassen, nachdem ich ewig nicht mehr auf einem Konzert von den Jungs war und mir auch ihre alten Alben nicht mehr angehört hatte. Dafür ist sie aktuell mein ständiger Begleiter und meine neue Laufmusik. Denn da das Wetter ja wieder besser wird, steigt auch wieder meine Lauflaune (die im Herbst & Winter ja leider immer im Keller ist) und die "Guten Zeiten"* sind der ideale musikalische Begleiter für mich.

Welches Lieblingsalbum hört ihr denn gerade rauf und runter?

*Affiliate Link



Mittwoch, 10. Mai 2017

Mittwochs mag ich: Strandhausurlaub im Landal Beach Resort Ooghduyne {Mmi #198}

Eigentlich wollten wir auch in diesem Jahr wieder Urlaub in "unserer Finca" auf unserer Lieblingsinsel Mallorca machen, wie schon die letzten vier Jahre. Aber wie ich es im letzten Urlaub schon vermutet hatte, müssen wir diese Tradition in diesem Jahr leider brechen. Denn für uns stand immer fest, dass wir vor der Einschulung des Mini Pfaus unbedingt noch eine große Reise mit ihm machen möchten, bevor wir uns das innerhalb der Ferienzeiten während der nächsten Jahre nicht mehr leisten können. 

Am liebsten wollten wir ihm Australien oder Neuseeland zeigen. So war unser Plan damals. Dann stellte sich allerdings heraus, dass wir im Sommer vier Wochen zwischen Kitaende und Schulbeginn betreuungstechnisch überbrücken müssen - und somit hatte sich der Australien/Neuseeland Plan erledigt. Denn im Winter wollten wir nicht dorthin reisen. Also schmissen wir unsere Pläne über den Haufen und buchten stattdessen....nein, nicht Holland...sondern KANADA! Denn da waren weder Herr Pfau noch ich bisher und somit werden wir im Sommer dreineinhalb Wochen mit dem Wohnmobil durch Kanada reisen...whoop, whoop!

Und genau das ist auch der Grund, weshalb wir dieses Jahr keinen Fincaurlaub auf Mallorca machen können. Wir können es uns nämlich in der Kombination mit dem Kanadatrip schlicht und ergreifend nicht leisten. Aber dennoch wollten wir gerne im Mai/Juni noch eine Woche verreisen und daher befinden wir uns seit letzten Montag im Landal Beach Resort Ooghduyne, genauer gesagt in einem der kleinen Strandhäuser!

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Ich weiß nicht mehr genau auf wessen Account ich die Strandhäuser vor ein oder zwei Jahren auf Instagram gesehen hatte, aber seitdem wollte ich immer mal gerne hierhin! Denn seit unserem Australientrip schwärmen Herr Pfau und ich von einem Strandhausurlaub (und natürlich von einem eigenen Strandhaus...was wir in diesem Leben allerdings nicht mehr besitzen werden).

Als dann klar war, dass wir in diesem Jahr nicht nach Mallorca fliegen würden, fiel unsere Wahl auf einen "Strandhausurlaub". Also checkte ich schnell die Kapazitäten und fand eine freie, und vor allem bezahlbare, Woche im Mai. Denn für uns stand vorher schon fest, dass wir diesen Urlaub auch unbedingt vor der Einschulung machen müssen, da uns die Strandhäuser in den Ferienzeiten und zu den klassischen verlängerten Feiertagswochenenden viiiiiel zu teuer sind.

Hinzu kam, dass der Mini Pfau ja bereits von Geburt an mit einer spastischen Bronchitis zu kämpfen hat, die ihm - nachdem wir den Winter dank Bioresonanztherapie eigentlich ganz gut überstanden hatten - in den letzten Wochen wieder sehr starke Atemprobleme bereitet. Daher wurde es Zeit, dass er aus Köln wegkam und möglichst viel Zeit an der frischen Luft verbringt.

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Und nun sitzen wir also hier! Entweder vorm Haus, im Haus oder am Strand. Und das den ganzen Tag. Zwischendurch machen wir Spaziergänge am Meer, suchen Krebse, rennen von den Dünen herunter (ok, das macht der Junior, ich lege mich nur faul in die Düne) und genießen den Ausblick, den Sonnenuntergang und das Meeresrauschen. Schön kitschig, ne?

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Und das Bloggen macht mit dem Ausblick übrigens auch direkt noch viel mehr Spaß!

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

Die Strandhäuser sind zwar relativ klein, aber absolut ausreichend und funktional eingerichtet. Es gibt einen Wohn-/Essraum mit einer ausziehbaren Schlafcouch sowie einer kleinen Pantryküche, ein Schlafzimmer mit 2 einzelnen Boxspringbetten (die zusammengeschoben sind), ein offenes, 1,50 m hohes Zwischengeschoss mit 2 Einzelbetten und ein kleines Bad mit Dusche.

Ich persönlich könnte mir nicht vorstellen mit 6 Personen dieses Häuschen zu nutzen, aber für 2 Erwachsene und 2 Kinder ist es perfekt! Allerdings muss man dazu sagen, dass das Zwischengeschoss nur über eine steile Holztreppe zu erreichen ist, was für kleine Kinder echt ein Problem darstellen könnte. Zudem gibt es, außer zum Schlafzimmer, keine Türen die man schließen könnte, wenn die Kinder oben schlafen und die Erwachsenen unten noch TV schauen wollen o.ä.

Für uns stellt das mittlerweile kein Problem mehr dar, da der Mini Pfau auch schläft, während ich hier blogge und Herr Pfau sich einen Film anschaut, aber es gab mal eine Zeit als er jünger war, als diese Raumaufteilung bei uns zu Schlafproblemen geführt hätte.

Das einzige Manko sind die fehlenden Ablageflächen oder Schränke (es gibt nur einen kleinen Wandschrank im Schlafzimmer) besonders, wenn man das Haus tatsächlich mit 6 Personen nutzen möchte.

Der Grund weshalb wir ein Strandhaus im Landal Beach Resort Ooghduyne gebucht hatten war, dass wir hier auch noch die Annehmlichkeiten des Parks, wie Schwimmbad, kleiner Indoorspielplatz, Bowling Bahn, Restaurants und Outdoor Spielplatz nutzen können, da wir ja nicht wussten, wie das Wetter wird. Denn bei Dauerregen könnte es selbst im schönsten Strandhaus mal zu langweilig werden! Bisher haben wir allerdings nur die Spielplätze besucht und das Luftkissen getestet, als sich die Sonne gestern Nachmittag verabschiedet hatte.

Landal Beach Resort Ooghduyne Strandhaus, Strandhausurlaub Nordholland, Strandhuisje Strandhäuser Julianadorp, Ferienhaus direkt am Strand in Holland, Familienurlaub am Strand, Landal Ferienpark

..und jetzt liege ich mit 'nem Hexenschuß auf der Veranda. Nee, zum Glück nicht! Aber auf die Veranda werde ich mit gleich troztdem mal legen, allerdings mit 'nem Buch.

Habt ihr schon mal einen Urlaub in einem Strandhaus verbracht und falls ja, wo?


P.S. Den Urlaub haben wir selbst bezahlt, dies ist kein Werbepost!

Mittwoch, 3. Mai 2017

Mittwochs mag ich: #MeetTheBloggerDe {Mmi #197}

Falls ihr Instagram nutzt, so seid ihr dort in den letzten 3 Tagen vielleicht schon mal auf den Hashtag #MeettheBloggerDe gestoßen. 

Dahinter verbirgt sich die Instagram Challenge von Anne Häusler, bei der es darum geht, jeden Tag eine von Anne vorgegebene Frage auf seinem eigenen Instagramaccount zu beantworten und so andere Blogger kennenzulernen, sich neu zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Falls ihr keinen Instagramaccount habt, so könnt ihr natürlich auf einem Social Media Kanal eurer Wahl mitmachen.


Alle Infos zu der Challenge findet ihr hier.

Ich mag ja solche Challenges, bei denen man etwas von anderen Bloggern erfährt, neue Gesichter und Geschichten kennenlernt und sich auch mal wieder intensiv mit dem eigenen Blog auseinandersetzt. 

Die ersten beiden Fragen habe ich Montag und Dienstag bereits beantwortet. Aber da ja nicht alle von euch Instagram nutzen, habe ich euch meine Antworten heute nochmal hier mitgebracht.

1. Mai - Das bin ich


"Hallo, ich heiße Vanessa und Pfau ist nicht mein Nachname.

Aber unter dem Namen "Frollein Pfau" blogge ich seit 2011 auf www.frollein-pfau.blogspot.com.
Ich bin 38 Jahre alt (auch wenn ich gerne bei 32 Lenzen stehengeblieben wäre) und wohne mit meinen beiden Jungs, Herrn Pfau und dem Mini Pfau, in meiner Herzensstadt Köln.

Aufgewachsen bin ich im Ruhrpott, am Niederrhein und im Sauerland, aber mein Herz schlug schon immer für Köln. Nur nicht beim Fußball, denn da gehört mein Herz dem BVB.

Neben Fußball liebe ich Gitarrenmusik & Reisen. Letzteres könnte gerne ein Dauerzustand werden, nur sieht mein Konto das leider anders.

Gerade befinde ich mich mit Herrn Pfau in Venedig und genieße das "Dolce Vita" bei Rotwein und Sonne (wobei die sich gerade verabschiedet), bevor wir uns heute Abend wieder auf den Weg nach Hause begeben.

Noch mehr Dinge erzähle ich euch in den kommenden Tagen bei der #meetthebloggerde Challenge von @annehaeusler".


2. Mai - Darüber blogge ich


"Bei der #meetthebloggerde Challenge geht es heute darum, worüber wir bloggen.

Mein Blog-Slogan auf www.frollein-pfau.blogspot.com lautet "Erlebtes, Gemachtes, Genähtes, Fotografiertes. Nicht perfekt, aber mit jeder Menge ."

Und so ist es auch! Ich bin keine Foodbloggerin, keine DIY Bloggerin, keine Interiorbloggerin, keine Nähbloggerin, keine Mamabloggerin, erst recht keine Modebloggerin und ich kann nichts besonders gut.

Es gibt bei mir nicht diese EINE Sache, in der ich Profi bin. Nee, ich bin eher der Durchschnittstyp und mag viele verschiedene Dinge, die ich durchschnittlich gut kann. Und genauso ist auch mein Blog.
Ich berichte von allem was ich mag! Reisen, DIY, Nähen, Familienleben, Kinderkram, Erlebnissen, Rezepten und all den anderen guten (und auch mal weniger schönen) Dingen, die ich erlebe.

Mein Blog ist mein kleiner "Gemischtwarenladen", der sich daher auch mit mir verändert.
Zu meinem Blogbeginn war das Nähen noch mein größtes Hobby, heute ist es DIY, Reisen & gesunde Ernährung. Von daher weiß ich nicht, was es morgen sein wird.

Grundsätzlich ist es so, dass mein Blog immer noch "nur" mein Hobby ist und er daher auch oftmals zurückstecken muss, wenn es in meinem Leben 1.0 mal wieder zu hektisch zugeht. Daher schaffen es so viele DIY's, Reiseberichte, Rezepte & Erlebnisse leider auch nicht auf den Blog - obwohl ich das echt gerne ändern würde!

Aber ich hatte mir mal geschworen, nur noch dann zu bloggen, wenn ich wirklich Zeit dafür habe und genau das mache ich auch! Auch wenn es bedeutet, dass es auf dem Blog manchmal sehr ruhig bleibt.

Dafür mache ich auch heute noch immer alles mit Herzblut!"


Habt ihr auch Lust bei Annes Instagram Challenge mitzumachen?? Oder seid ihr vielleicht schon dabei? Dann schreibt doch gerne den Namen eures Instagramaccounts in einen Kommentar, so dass wir uns alle gegenseitig finden können (es ist ja nicht so, dass ich nicht neugierig wäre, ne?).

So, und jetzt muss ich noch über die Antwort zu Frage 3 nachdenken! Da fällt mir nämlich so spontan gar nix ein (ich sag's ja: Durchschnitt).


Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!
 

 

Mittwoch, 26. April 2017

Mittwochs mag ich: Lieblings-Zahnarzt {Mmi #196}

Hätte mir jemand noch vor kurzem gesagt, dass ich beim "Mmi" tatsächlich mal schreiben würde "mittwochs mag ich meinen Zahnarzt", dann hätte ich ihn für völlig bescheuert erklärt!

Denn der Zahnarzt ist so ziemlich der einzige Arzt zu dem ich sehr ungern gehe. Und das, obwohl es gar keinen Grund gibt. Ich habe glücklicherweise sehr gute Zähne und bis auf das Ziehen meiner Weisheitszähne bisher auch keinerlei Probleme damit gehabt. Dennoch gehe ich äußerst ungerne zum Zahnarzt - diese sterilen, weißen und völlig unpersönlichen Räume sowie dieses fürchterliche Bohrergeräusch machen mich jedes Mal völlig kirre.

Außer unserem "Familienzahnarzt", zu dem ich seit meinem 12. Lebensjahr ging, habe ich auch keinen anderen Zahnarzt an mein Gebiss gelassen. Denn dieser war echt eine Koryphäe auf seinem Gebiet! Dafür fuhr ich auch jedes Mal ins Sauerland - egal ob ich damals in Düsseldorf, London, Köln oder Stuttgart wohnte. 

Als ich dann erfuhr, dass Dr. D. in Rente gehen würde, bekam ich die Krise! Denn das bedeutete, dass ich mir nach 25 Jahren einen neuen Zahnarzt suchen musste. Mein persönlicher Supergau!

Also hörte ich mich im Freundeskreis rum, recherchierte etwas im Internet und stieß so auf die Zahnarztpraxis "Lieblings-Zahnarzt".

Lieblings-Zahnarzt Köln, Lieblingszahnarzt, Zahnärztin Fr. Dr. Christin Steinbach Mäueler, Zahnarzt Köln Innenstadt Mediapark, moderne Zahnarztpraxis, Zahnarztempfehlung Köln, außergewöhnliche Zahnarztpraxis, Zahnarzt für Kinder und Angstpatienten, Praxisausstattung

Der Name sprach mich auf jeden Fall schon mal an! Und als ich mir dann die Praxisbilder ansah, dachte ich erst: "Nee, da haste Dich verklickt. Das ist bestimmt ein Café. Das KANN doch keine Zahnarztpraxis sein!"

Also kontrollierte ich den Link und ja, mit dem stimmte alles. Gut. Irgendwo musste ja ein Haken sein. Bestimmt ist die Zahnärztin total unfreundlich, arrogant und blöd und die guten Bewertungen sind bestimmt auch alle gekauft! Ja, genau - DAS muss es sein.

Aber da ich ja neugierig war, und man mich mit so einer schönen Praxis ja direkt schon um den Finger wickeln kann, vereinbarte ich einen Termin zur Kontrolluntersuchung.

Lieblings-Zahnarzt Köln, Lieblingszahnarzt, Zahnärztin Fr. Dr. Christin Steinbach Mäueler, Zahnarzt Köln Innenstadt Mediapark, Zahnarztempfehlung Köln, außergewöhnliche Zahnarztpraxis, Zahnarzt für Kinder und Angstpatienten, Praxisausstattung

Ein paar Tage später saß ich dann in dem schönen Wartezimmer, das tatsächlich genauso aussah wie im Internet, und in dem Getränke, Reiseführer, ein iPad, Kinderbücher und Zeitschriften für die Gäste bereitstand.

Lieblings-Zahnarzt Köln, Lieblingszahnarzt, Zahnärztin Fr. Dr. Christin Steinbach Mäueler, Zahnarzt Köln Innenstadt Mediapark, Zahnarztempfehlung Köln, außergewöhnliche Zahnarztpraxis, Zahnarzt für Kinder und Angstpatienten, Praxisausstattung

Nach einer kurzen Wartezeit wurde ich dann in den Behandlungsraum gebracht, der mal so gar nichts von diesen weißen, sterilen und laaaaaaangweiligen Behandlungsräumen hatte, die ich bis dato kannte.

Lieblings-Zahnarzt Köln, Lieblingszahnarzt, Zahnärztin Fr. Dr. Christin Steinbach Mäueler, Zahnarzt Köln Innenstadt Mediapark, Zahnarztempfehlung Köln, außergewöhnliche Zahnarztpraxis, Zahnarzt für Kinder und Angstpatienten, Praxisausstattung

Dann betrat Fr. Dr. Steinbach den Raum und ich konnte einfach keinen Haken finden! Das war keine arrogante und total alte Hexe. Nee, das war eine total junge & super sympathische Zahnärztin, die herzlich lachte und sich viel Zeit für mich nahm.

Nachdem ich mich vom Flamingo und Fr. Dr. Steinbach verabschiedet hatte, vereinbarte ich direkt einen Vorsorgetermin für den Mini Pfau und besuchte mit ihm ein paar Tage später unsere neue "Lieblings-Zahnärztin".

Lieblings-Zahnarzt Köln, Lieblingszahnarzt, Zahnärztin Fr. Dr. Christin Steinbach Mäueler, Zahnarzt Köln Innenstadt Mediapark, Zahnarztempfehlung Köln, außergewöhnliche Zahnarztpraxis, Zahnarzt für Kinder und Angstpatienten, Praxisausstattung

Ihm gefiel es ebenso gut wie mir! Das lag sicherlich an der netten Dame, die ihn in den Behandlungsraum führte, und den Kinderbüchern, die er mit dorthin nehmen durfte, aber bestimmt auch an dem kleinen Geschenk, dass er sich nach der Kontrolle aussuchen durfte. 

Er möchte auf jeden Fall zu keinem anderen Zahnarzt mehr gehen - und ich auch nicht!

Falls ihr also auch so ungerne wie ich zum Zahnarzt gehen und vielleicht eine neue Praxis suchen solltet, dann empfehle ich euch mal einen Besuch bei

Lieblings-Zahnarzt
Fr. Dr. Christin Steinbach
Gerling Quartier
Christophstraße 19
50670 Köln

...und nein, ich erhalte kein kostenfreies Bleaching, Zahnreinigung oder ein neues Gebiss für diesen Beitrag. Das ist schlicht und egreifend meine eigene Meinung.

Für alle, die zum ersten Mal hier sind: jeden Mittwoch zeige ich hier eigentlich etwas das ich mag (Mittwochs mag ich = Mmi). Das kann wirklich alles sein: ein leckeres Rezept, ein Kleidungsstück, ein schöner Blog, ein toller Shop, ein besonderes Erlebnis - einfach etwas, über das ich mich besonders gefreut habe oder was ich besonders schön finde. Und wenn ihr Lust habt, so könnt ihr hier ebenfalls gerne verlinken, was ihr am Mittwoch besonders gerne mögt. Bitte seid so fair und postet einen aktuellen Beitrag vom heutigen Mittwoch, keine (bezahlten) Werbeposts und Verlosungen und bitte setzt den Backlink zu Frollein Pfau. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Beiträge kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...